Transparenz

Wir verpflichten uns zu Transparenz!

Die Vision von GREEN FOREST FUND e.V. ist es transparente Baumspenden zu ermöglichen und die Urwälder von morgen in Deutschland zu schaffen. Dies folgt unserem Selbstverständnis, dass eine gemeinnützige Organisation der Gemeinschaft auch darstellen sollte, was die Organisation tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.

Auf dieser Seite sind eine Vielzahl von Informationen des GREEN FOREST FUND e.V. nach den Anforderungen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft ] bzw. von [ Transparency International ] abgebildet:

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

GREEN FOREST FUND® e.V.
Rehovotstraße 5
69115 Heidelberg
Amtsgericht Mannheim I Vereinsregister 701670
Gründungsjahr 2017

2. Satzung und Ziele der Organisation

[ Satzung ] von GREEN FOREST FUND e.V.

Dafür stehen wir:

  • URWÄLDER VON MORGEN
 
    Wir kaufen Flächen in Deutschland für neue Pflanzungen und bestehende Wälder, die geschützt werden müssen.
  • SCHUTZ FÜR LEBEN & KLIMA 
    Unsere Urwälder sind sicherer Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Sie binden ihr Leben lang CO2 und produzieren Sauerstoff – auch für uns.
  • GARANTIERT IN DEUTSCHLAND
 
    Unsere Flächen sind nach deutschem Recht gesichert, jeder Baum ist mit dem Urwaldtracker auffindbar.
  • OPTIMALE FLÄCHENNUTZUNG
 
    Wir arbeiten eng mit dem Naturschutz zusammen, um die Bepflanzung ideal auf den Standort abzustimmen.
  • GARANTIERT KEINE ABHOLZUNG 
    Wir bieten lebenslange Standortsicherheit. Unsere Flächen werden forstwirtschaftlich nicht genutzt.
  • TRANSPARENZ & GEMEINNÜTZIGKEIT
 
    Ein kleines Team und viele Helfer ermöglichen die hohe Spendenwirkung. Unser Gewinn: eine lebenswerte Zukunft.

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Der GREEN FOREST FUND e.V. ist wegen Förderung des Umweltschutzes (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 8 AO) und Förderung des Tierschutzes (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 14 AO) nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Heidelberg StNr. 32/489/51866, vom 18.01.2019 für den letzten Veranlagungszeitraum 2016-2017 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Der GREEN FOREST FUND e.V. ist berechtigt, für Spenden und Mitgliedbeiträge, die für steuerbegünstigte Zwecke geleistet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlich beschriebenem Vordruck auszustellen.

Durch den Freistellungsbescheid ] des Finanzamtes Heidelberg vom 18.01.2019 ist der GREEN FOREST FUND e.V. als gemeinnützig anerkannt. Der Freistellungsbescheid ist ab dem Ausstellungsdatum 5 Jahre gültig.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Thorsten Walter – Vorstand

5. Tätigkeitsbericht

Für den Klimaschutz haben wir einige der mächtigsten Verbündeten, die auf unserer Erde leben: Bäume. Aber unsere Helfer brauchen ihrerseits Hilfe: unsere. Denn wir beengen ihren Lebensraum immer mehr.
Werden wir deshalb aktiv, und fangen wir an, indem wir einen Baum pflanzen. Oder besser gleich mehrere … Denn deutschlandweit stehen nur zwei Prozent der Wälder unter Schutz – und selbst hier ist Holzeinschlag erlaubt. Dafür setzen wir uns ein! Indem wir geeignete Grundstücke erwerben und darauf Bäume pflanzen, die keinen primärwirtschaftlichen Nutzen erzielen müssen. Sie dürfen zu natürlichen Waldökosystemen heranwachsen, die einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen Heimat bieten, unsere Luft verbessern und ganz nebenbei wirksam den Klimawandel bekämpfen. So wie es die Natur eben eingerichtet hat.

[ 2019 – Auf den Punkt. ]

6. Personalstruktur

Der GREEN FOREST FUND e.V. beschäftigt 2 Mitarbeiter.
Davon arbeitet 1 Person in Vollzeit und 1 Person in Teilzeit.

[ Über uns ]

Angestellte

Thorsten Walter (Vorstand) in Vollzeit
Martin Schoberer (Creative Director) in Teilzeit

Honorarkräfte

Christian Arth (IT)
Jan Munstermann (Lektorat, Übersetzungen)
Christine Sander (Text)
Dirk Diemer (Text)

Ehrenamtliche Mitarbeiter

Susanna Sielicki-Walter
Vincent Berger
Edward of Black Pearl (Head of Happiness)

7. Mittelherkunft

[ 2019 – Auf den Punkt. ]

8. Mittelverwendung

[ 2019 – Auf den Punkt. ]

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Es besteht keine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten.

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Im Geschäftsjahr 2019 gab es keine Zuwendungen von natürlichen oder juristischen Personen, die mehr als 10 % unserer gesamten Jahreseinnahmen ausgemacht haben.