Urwaldspende

Alles für die Umwelt:
Unsere neue Urwaldspende

Unsere Mission ist es, die Urwälder von morgen zu schaffen. Und wir haben uns gedacht: Das geht nicht nur mit der Anpflanzung neuer Bäume, sondern auch mit der Erhaltung bestehender Wälder. Diese wandeln wir um in Urwälder, in denen die Bäume frei und ungestört wachsen dürfen. Mit unserer neuen Urwaldspende können Sie uns beim Helfen helfen: Wir freuen uns darauf!

Die Wälder der Erde sind von elementarer Bedeutung für uns alle: Sie sind Klimaschützer, Luftreiniger und Wasserspeicher zugleich. Sie sind nicht nur unser Waldkulturerbe und ein erholsamer Rückzugs- und Freizeitort für den Menschen, sondern auch Lebens- und Schutzraum für Millionen Tier- und Pflanzenarten. Und doch schwindet die Waldfläche weltweit in rasantem Tempo: Jährlich werden in Deutschland rund 60 Millionen Kubikmeter Holz geschlagen – als Baumaterial, Brennmittel, zur Herstellung von Papier oder als Verpackungsmaterial.
Die jährliche Abholzung ist ein riesiges Problem: Bäume und Wälder werden als Rohstoffe gesehen, nicht als Schutz für Klima, Tiere und die Natur.

Schutz- statt Nutzraum:
Unsere Urwälder

Die Lösung für dieses Problem? Wir machen Wälder stark. Indem wir sie schützen, statt sie zu nützen. Während 98 % der Waldfläche in Deutschland forstwirtschaftlich genutzt wird, dürfen unsere Bäume natürlich alt werden. Auf unseren Schutzflächen werden die Bäume Teil eines neuen Urwaldes – mitten in Deutschland. So werde diese Wälder zu stabilen Zukunfts- bzw. Klimawäldern.

Der älteste Baum unseres Planeten lebt in Skandinavien und ist 9.550 Jahre alt – eine Fichte.

Jetzt Urwaldspender werden

Um nicht nur neue Bäume zu pflanzen, sondern auch unsere bestehenden Wälder schützen zu können, führen wir nun auch eine Urwaldspende ein. Wir wählen existierende Waldgebiete aus, kaufen diese und sorgen dafür, dass jeder einzelne Baum dort ungestört und frei so lange wachsen kann, wie er das möchte.

Auf etwa 10 m2 steht dort mindestens ein alter Baum – bei einer Spende in dieser Höhe übernehmen Sie also quasi eine Patenschaft für einen Baum. In jedem Fall schützen Sie unsere heimischen Wälder vor Holzeinschlag und Bodenverdichtung – und schaffen die Urwälder von morgen, Rückzugsorte für Wildtiere und Pflanzen.

Wo genau steht mein Baum?

Auf welcher Fläche genau Ihr Baum steht, sehen Sie in unserem Baumtracker. Damit ist die geschützte Fläche, auf der Ihr Baum steht, nachvollziehbar. Als Dankeschön und bleibende Erinnerung erhalten Sie ab 5 m2 eine schöne Urkunde aus 100 % Altpapier – mit persönlicher Waldnummer!

1 m2

Ich spende 5 Euro für den Erhalt bestehender Wälder

und schaffe damit 1 m2 Lebensraum für Pflanzen und Tiere in den Urwäldern von morgen.

5 m2

Ich spende 25 Euro für den Erhalt bestehender Wälder

und schaffe damit 5 m2 Lebensraum für Pflanzen und Tiere in den Urwäldern von morgen.

10 m2

Ich spende 50 Euro für den Erhalt bestehender Wälder

und schaffe damit 10 m2 Lebensraum für Pflanzen und Tiere in den Urwäldern von morgen.

20 m2

Ich spende 100 Euro für den Erhalt bestehender Wälder

und schaffe damit 20 m2 Lebensraum für Pflanzen und Tiere in den Urwäldern von morgen.

PERSÖNLICHE DATEN

> Als Privatperson spenden > Als Firma spenden
Ansprechpartner
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Geburtsdatum
Firmenname mit Rechtsform
Straße, Nr.*
PLZ*
Ort*
Land
Telefon
E-Mail*

*Eingabe erforderlich

ZAHLUNGSART

SEPA-LASTSCHRIFTMANDAT

Hiermit ermächtige ich Green Forest Fund e.V. (Gläubiger-ID: DE90ZZZ00002001108) Zahlungen von meinem Konto einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von Green Forest Fund e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Sie können dieses SEPA-Lastschriftmandat jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen oder kündigen.

IBAN*
Name der Bank*
BIC*

*Eingabe erforderlich

Die Mandatsreferenz-Nr. wird Ihnen separat mitgeteilt. Bei Lastschriftrückgaben wird eine Gebühr von 10,00 Euro berechnet.

Wichtig: Es handelt sich um eine Spende an GREEN FOREST FUND e.V. Ihre Spenden können Sie steuerlich geltend machen und somit Steuern sparen! Dazu erhalten Sie eine jährliche Spendenbescheinigung.

Bei Spenden bis 200 Euro reicht aus Vereinfachungsgründen als Nachweis für die steuerliche Anerkennung auch der vereinfachte Zuwendungsnachweis und der Zahlbeleg eines Kreditinstituts aus.

Wird eine regelmäßige Spende vereinbart erfolgt der Ersteinzug direkt nach Mandatserteilung. Die Beiträge werden dann bei monatlicher Zahlweise ab dem 1. des auf das Datum der Unterzeichnung des Antrags folgenden Monats regelmäßig zum 1. des Monats eingezogen. Bei vierteljährlicher Zahlweise folgen die regelmäßigen Lastschrifteinzüge dann zum 1.4./1.7./1.10./1.1., bei halbjährlicher Zahlweise zum 1.7./1.1. und bei jährlicher Zahlweise zum 1.1. eines jeden Jahres.

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden.