Bienenspende

Ohne Bienen läuft nichts!

Eine Welt ohne Bienen, Hummeln oder Schmetterlinge wäre nicht nur eine Katastrophe für die Natur, sondern auch für den Menschen. Wenn die für ein Ökosystem wichtigen Bestäuben ausbleiben, beginnt ein Teufelskreis: ohne die Bestäuber keine Pflanzen, ohne die Pflanzen keine Samen und Früchte. Ohne Samen und Früchte aber fehlt vielen Lebewesen wie Vögeln und Käfern die Nahrung. Sterben sie, fehlen wiederum anderen Arten wichtige Beutetiere. Aber auch viele Kulturpflanzen würde es ohne Bestäubung nicht geben. Der Rückgang vieler Wildbienenarten könnte sich somit langfristig auch auf unsere Lebensmittelversorgung auswirken, da Schätzungen zufolge rund 80 % aller Pflanzen in Deutschland nur dank der Bestäubung durch Bienen existieren.

Was Sie für die Bienen tun können:

Schaffen Sie jetzt wertvollen Lebensraum für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge und schenken Sie der Welt ein kostbares Reservat! Wir verwenden Ihre Bienenspenden für den Erwerb von Flächen und das Anlegen von Ökosystemen, die für Bienen und bestäubenden Insekten optimale Lebensräume bieten. Diese Flächen liegen in Deutschland und werden garantiert vor dem Zugriff durch Investoren oder Naturzerstörung geschützt. Tiere und Natur finden hier ungestörten Lebensraum und ein reichhaltiges und vielfältiges Angebot an blühenden Pflanzen: die optimale Umgebung für ihre Fortpflanzung. Damit möchten wir – mit ihrer Hilfe – einen Ort maximaler Artenvielfalt und eine Zuflucht für Wildtiere schaffen.

Pflanzen Sie Leben für den Natur- und Artenschutz!

Es gibt nichts Gutes – außer man tut es. Werden wir deshalb aktiv und fangen wir an, indem wir jetzt wertvollen Lebensraum für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge schaffen, auf unseren eigens dafür erworbenen Grundstücken, auf denen sie optimalen und ungestörten Lebensraum vorfinden. Sie haben die Wahl! Neben einer einmaligen Spende besteht auch die Möglichkeit einer Patenschaft. Machen auch Sie mit uns die Welt grüner, schöner und bunter: Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Wir helfen Ihnen beim Helfen. Die Natur sagt Danke!

1 m2

Ich spende 5 Euro für eine nachhaltige Bienenweide

und schaffe damit 1 m2 neuen Lebensraum für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge.

2 m2

Ich spende 10 Euro für eine nachhaltige Bienenweide

und schaffe damit 2 m2 neuen Lebensraum für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge.

5 m2

Ich spende 25 Euro für eine nachhaltige Bienenweide

und schaffe damit 5 m2 neuen Lebensraum für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge.

10 m2

Ich spende 50 Euro für eine nachhaltige Bienenweide

und schaffe damit 10 m2 neuen Lebensraum für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge.

ODER

PERSÖNLICHE DATEN

Anrede
Vorname, Name des Kontoinhabers*
Straße, Nr.*
PLZ*
Ort*
Titel
Geburtsdatum
Telefon
E-Mail*
Land

*Eingabe erforderlich

ZAHLUNGSART

SEPA-LASTSCHRIFTMANDAT

Hiermit ermächtige ich Green Forest Fund e.V. (Gläubiger-ID: DE90ZZZ00002001108) Zahlungen von meinem Konto einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von Green Forest Fund e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Sie können dieses SEPA-Lastschriftmandat jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen oder kündigen.

IBAN*
Name der Bank*
BIC*

*Eingabe erforderlich

Die Mandatsreferenz-Nr. wird Ihnen separat mitgeteilt. Bei Lastschriftrückgaben wird eine Gebühr von 10,00 Euro berechnet.

Wichtig: Es handelt sich um eine Spende an GREEN FOREST FUND e.V. Ihre Spenden können Sie steuerlich geltend machen und somit Steuern sparen! Dazu erhalten Sie eine jährliche Spendenbescheinigung.

Bei Spenden bis 200 Euro reicht aus Vereinfachungsgründen als Nachweis für die steuerliche Anerkennung auch der vereinfachte Zuwendungsnachweis und der Zahlbeleg eines Kreditinstituts aus.

Wird eine regelmäßige Spende vereinbart erfolgt der Ersteinzug direkt nach Mandatserteilung. Die Beiträge werden dann bei monatlicher Zahlweise ab dem 1. des auf das Datum der Unterzeichnung des Antrags folgenden Monats regelmäßig zum 1. des Monats eingezogen. Bei vierteljährlicher Zahlweise folgen die regelmäßigen Lastschrifteinzüge dann zum 1.4./1.7./1.10./1.1., bei halbjährlicher Zahlweise zum 1.7./1.1. und bei jährlicher Zahlweise zum 1.1. eines jeden Jahres.

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden.